Angel
design by

Selbstzweifel und falsches Bild meiner selbst

Ja, ich habe lang nicht mehr geblogt, aber jetzt ist mir wieder danach!

Ich mache mir Gedanken über die Klinik und über mich!

Ich sehe mich momentan mega kritisch. Ob es ums Aussehn selbst ist oder um mein Gewicht.

Ich bin 1.60 klein und wiege bestimmt jetzt um die 62 Kilo, wenn nicht mehr. Alles durch die Klinik wieder zugenommen. Danke, denk ich mir dann nur, da ich nicht mehr so aussehn will wie früher. Ich war so stolz auf meine 56-58 Kilo und bams, da ham wirs.

Ich hasse mich so, wie ich momentan aussehe. Ich könnt in den Spiegel schlagen. Ich könnte mich selbst verstümmeln, weil ich so aussehe, wie ich aussehe.

Ich sehe mich richtig dick. Ich fühle mich unwohl und das schlimmste, jeder sagt einem auch noch: Du hast zugenommen.

Ja schön, meinen sie, es is mir nicht aufgefallen? Auch wenn ich nicht so ausseh, aber auch ich bin da empfindlich drinne!!!

Ich habe in der Klinik einen anderen Essensplan verlangt, da ich mich sonst so wie ich mich sehe nicht weiter auf anderes konzentrieren kann.

Ich hasse mich so wie ich bin und ich lasse es auch die anderen merken.

Allein an meiner Schnute muss man das merken. Außer man ist blind. 

Aber kümmern tut es eh keinen. Ich stopfe und stopfe und stopfe alles in mich rein!

Ob Seelenfrust oder doch was Essbares.

Ich kann nicht mehr und würde am liebsten aufgeben. Was bringt mir das alles? Ich komme irgendwann doch wieder an diesen Punkt!!!! 

5.1.08 23:21
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de